LEDER KOMPETENZ.

Seit 1816 ist EHRLICH LEDER von der Gerberstadt Biberach in Oberschwaben aus tätig und liefert Spitzenleder in die ganze Welt. Betriebswirt Martin und Ledertechniker Nikolaus Ehrlich, der die Gerberschule Reutlingen 2011 als Jahrgangsbester abgeschlossen hat, leiten das Großhandelsunternehmen. In sechster beziehungsweise siebter Generation widmen sie sich dem Stoff für Jahrhunderte.

Das Siegel „E“ steht für ehrlich, für Ehrlichkeit im Umgang mit dem edlen Naturprodukt, fairen Handel und Umweltbewusstsein. Das Herz von EHRLICH LEDER schlägt für Leder in allen Ausführungen für seine vielfältigen Verwendungen: exquisite Echtleder für Möbel oder Fahrzeuge, elegante Bekleidungsleder, robuste technische Leder und schwer entflammbare Objektleder, Felle oder Mikrofaserware für alle Einsatzbereiche - ob geprägt, bedruckt oder gemustert. Auch robuste Sattlerleder fehlen im neuen großen Lager nicht.

Die steigende Nachfrage aus Europa, Asien und dem Mittleren Osten machte eine Vergrößerung der Lagerflächen nötig. Deshalb zögerten Martin und Nikolaus Ehrlich nicht, als neben dem bisherigen Firmensitz ein 10.000 Quadratmeter großes Firmenareal frei wurde. Schließlich ist Platz ein entscheidender Faktor für die perfekte Lagerung. Fachkundige haptische und optische Prüfung sind leichter, wenn Leder luftig und schonend über großen Holzböcken liegt.


.




 m²








.




 m²